Peter D. Zettel
Philosophie des Geistes

Philosophie des Geistes

Die Philosophie des Geistes ist nichts, was ich Ihnen erzählen könnte. Was ich aber kann, und ich glaube das genügt vollkommen als philosophische Grundlage, das ist Ihnen darzustellen, was wir heute schon über unser Gehirn wissen.

Der Vollständigkeit halber habe ich noch einige Erkenntnisse der Quantenphysik angehängt, denn auch hier spielt Geist eine wesentliche Rolle.

Wenn man diese Gedanken verinnerlicht und reflektiert, was sie für das eigene Leben und Erleben bedeuten, dann hat man schon im gleichen Augenblick eine Philosophie des Geistes – wirkliche Erkenntnisse statt Käseglockenzen oder Kalendersprüchen.

Wir leben in einer ganz konkreten und erfahrbaren Welt. Doch wir gestalten auch diese Welt auch. Nicht mit ‚unserem‘ Geist, sondern dem Geist, denn dieser Geist ist die Welt.